Haltungszubehör

Was braucht man für die Wachtelhaltung?

Eigentlich braucht man als Haltungszubehör alles, was bei der Hühner-, Enten- oder Gänsehaltung auch benötigt wird, nur eben alles eine Nummer kleiner. Für die Bodenhaltung empfehlen sich Futter- und Tränkautomaten die möglichst aufgehängt, oder höhenverstellbar sind. Wachteln scharen viel und „sortieren“ gerne im Futter. Das führt schnell zu Verschmutzungen des Futters oder Trinkwassers. Hat man die Tiere in  Volieren oder Käfigen empfehlen sich außen angebrachte Futter- und Tränkmöglichkeiten. In unserem Online-Shop bieten wir für alle Möglichkeiten sinnvolles Zubehör an.

Will man auch im Herbst und Winter Wachteleier ernten, so muss ab mitte September bis März das Tageslicht künstlich verlängert werden. Hier sind eine Zeitschaltuhr und eine Lichtquelle mit niedriger Wattzahl ausreichend. Auch brauchen die Wachteln dann ein wenig Wärme. Eine Raum-Temperatur von ca. 10°C ist zum Legen nach unserer Erfahrung die untere Grenze. Neben Infrarotlampen oder Wärmeplatten können hier diverse Wärmequellen zum Einsatz kommen. Befindet sich der Auslauf in einem nicht frostsicheren Bereich empfiehlt sich für das Trinkwasser ein Tränkenwärmer.